Homöopathie


Miasmatische Homöopathie

Ablauf der Behandlung

© Photo by Sharon McCutcheon on Unsplash / Homöopathie klassisch München miasmatisch Heilpraktiker Globuli

Erstanamnese. der erste Termin

Follow up. Folgetermin(e)

Beratung. für Zwischenfragen während der langfristigen Behandlung

 

Tiefgreifend. Langfristige Behandlung chronischer Beschwerden zu einer dauerhaften Verbesserung der Lebensqualität.

 

Familienanamnese. Voraussetzung der Behandlung ist eine ausführliche Anamnese mit allen bisherigen Beschwerden und Veranlagungen, sowie des Patienten und dessen Familie.

Akute Behandlung

Oft ist die akute Behandlung mit homöopathischen Mitteln angezeigt. Ideal ist es hierbei natürlich, wenn wir uns schon kennen und ich weiß, welcher Typ mein Patient ist und welche Vorerkrankungen, Allergien, Probleme er generell mitbringt. 

 

Trotzdem ist eine akute Therapie bei eindeutigen Symptomen oft erfolgversprechend und immer einen Versuch wert! 

Beispiele für akuten Bedarf: akute Erkrankungen (Erkältung, Schnupfen, Husten, Magen-Darm), Menstruationsbeschwerden, Allergien, Stress-Situationen, Kopfschmerz, Verletzungen (Stöße, Schnitte, Verbrennungen), Zahn-Problem, Haut-Erkrankungen (Ausschlag, allergische Reaktion) und vieles vieles mehr.

Miasmatik

miasmatische Homöopathie München

die miasmatische Homöopathie betrachtet nicht nur den Patienten, sondern auch die Geschichte der familiären Krankheiten und Dispositionen (vererbte Anlagen).

Anamnese

Vor dem ersten Termin benötigen wir eine chronologische Zusammenfassung aller bisherigen Beschwerden und Unfälle.

Verlauf

zwischen ersten Termin und Follow Up liegen meistens 2-3 Monate.