· 

Gut kurieren!

Hat sich die Erkältung nicht aufhalten lassen – bitte gut auskurieren! Man darf nie vergessen, dass der Körper nicht umsonst krank geworden ist und nach einer Pause verlangt. Aus welchen Gründen auch immer – das spielt in diesem Moment keine Rolle! Wirklich gut erholen ist besonders, im Übergang der Jahreszeiten wichtig und es darf nicht vergessen werden, dass schon die Überwindung einer „kleinen Erkältung“ den Körper enorm viel Kraft kostet. Die Atemwege sind verschlossen, die Schleimhäute geschwollen. Wir bekommen besonders im Schlaf nicht ideal Luft und verlieren durch die Atmung über den Mund und Schwitzen viel Flüssigkeit. Der Hausarzt rät gerne zu einem Nasenspray um in der Nacht atmen zu können – ich selbst allerdings finde eine Runde Inhalieren viel klüger oder auch morgens eine Spülung mit der Nasendusche und Salzwasser. Das macht mehr Arbeit, aber gesund werden bedeutet eben auch, sich Zeit nehmen und Zeit lassen. 

 

Möglichkeiten für die Behandlung chronischer Erkältungskrankheiten 

 

Ganz oft höre ich von Patienten und den Menschen um mich herum: „Ich bin schon wieder krank“ oder „ich bin immer noch krank“, wobei es sich dabei oft um Erkältungskrankheiten handelt, und manchmal habe ich den Eindruck, dass die betroffene Person sich schlicht nicht genügend Zeit gegönnt hat um sich vollständig zu erholen. Oder aber der Körper ist aus eigener Kraft nicht im Stande die Erkrankung zu überwinden, wo wieder die Homöopathie zum Einsatz kommen kann. Auch eine genauere Betrachtung der Ernährung und Lebensmittel kann sich lohnen, da nicht jeder alles gleich gut verträgt und verarbeiten kann.

 

Inhalieren z. B. Mit Thymian-Tee (am besten lose) in einem Topf mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Danach mit einem Handtuch über dem Kopf schön vorsichtig den Dampf über dem Topf inhalieren. Die Inhaltsstoffe des Thymian lösen Schleim und regen die Durchblutung der Schleimhäute an, die Nase wird frei und vor dem Schlafengehen lösen sich noch Absonderungen und Sekrete für eine freie Atmung im Schlaf.

 

Gute Besserung! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0